News

01.04.2017
Gartner: Haufe Talent Management mit größter Kundenzufriedenheit weltweit

Freiburg, 13.03.2017 – Bereits zum vierten Mal in Folge ist Haufe unter den neun von Gartner gelisteten Anbietern von Talent Management Software. Das gab das Marktforschungsunternehmen im Rahmen seines „Magic Quadrant for Talent Management Suites” bekannt. Wie bereits bei der letzten Analyse 2015 konnte Haufe seine Position als Visionär in diesem Jahr noch weiter ausbauen und überzeugte durch den starken Kundenfokus der Software Haufe Talent Management. In ihr bildet Haufe alle Prozesse rund um den Lebenszyklus eines Mitarbeiters ab – vom Recruiting über Leistungsmanagement und Personalentwicklung bis hin zur Nachfolgeplanung und einem internen sozialen Netzwerk. Gartner hob zudem auch den ganzheitlichen Lösungsansatz Rhythmix hervor. Er bietet Anwendern eine Kombination aus Software, Beratung und Weiterbildung und adressiert die drei erfolgsrelevanten Dimensionen eines jeden Unternehmens: Mitarbeiter, Tools und Organisation.

01.02.2016
Haufe-umantis: Demokratische Management-Wahlen schaffen spiralförmige Karrierewege

Die Wahlen haben sich bewährt: Mitarbeiter bei Haufe-umantis wollen auch weiterhin demokratisch mitentscheiden und bestätigen ihr Management im Amt

16.12.2015
Haufe: Business Analytics goes Recruiting

Datenbasierte Entscheidungen machen HR zum proaktiven Geschäftspartner, Haufe etabliert Business Analytics als festen Bestandteil im Bewerbermanagement

20.11.2015
Haufe zeigt globale Präsenz auf führenden HR Messen

Haufe präsentierte Lösungen und identifizierte Trendthemen auf der HR Technology Conference in Las Vegas und dem HR Tech World Congress in Paris

25.09.2015
Talent Management Gipfel: Visionen für eine neue Arbeitswelt 2020

Zum vierten Mal lädt Haufe Querdenker, Innovationsexperten sowie HR-Profis aus Wissenschaft und Praxis in die Print Media Academy nach Heidelberg ein.

15.09.2015
Gartner: Haufe ist die Nummer 1 für Talentmanagement aus Europa

Haufe ist auch 2015 als einziges deutschsprachiges Unternehmen im Quadranten der Visionäre vertreten. Das gab Gartner im Rahmen des „Magic Quadrant for Talent Management Suites 2015“ bekannt. Und nicht nur das: Als einziger gelisteter Anbieter konnte Haufe seine Position gegenüber dem Vorjahr sogar noch verbessern – während einige andere Wettbewerber stark verloren haben.

11.05.2015
Recruiting: Wer schnell ist, gewinnt

Potenzielle Mitarbeiter fordern professionellere Bewerbungsprozesse, eine Software für Bewerbermanagement kann dabei helfen - unter bestimmten Voraussetzungen.

02.03.2015
Die Daily Highlights App

Die Daily Highlights App Informiert, motiviert und inspiriert. Ihr Highlight im Unternehmen. Die Daily Highlights App hilft Ihnen ein wertschätzendes, zielgerichtetes und inspirierendes Arbeitsumfeld in Ihrem Unternehmen zu schaffen. Und jeden Einzelnen in seiner Motivation zu stärken.

Downloaden Sie Ihre Daily Highlights App jetzt im App Store und im Google Play Store!

Weitere Informationen unter: umantis.com/daily

23.02.2015
CEO Marc Stoffel erneut demokratisch gewählt

Mitarbeiter von Haufe-umantis bestimmen Management und entscheiden gemeinsam über die Unternehmensstrategie

Mittlerweile ist es schon fast Tradition bei der Haufe-umantis AG: Einmal im Jahr wählen die Mitarbeiter in einer demokratischen und anonymen Wahl die Unternehmensführung. Im Januar war es wieder soweit: Das gesamte Management stellte sich zur Wahl.

27.01.2015
Haufe-umantis gewinnt den zweiten Platz beim New Work Award 2015

„Mitarbeiter führen Unternehmen“ wurde als zweitbeste Initiative in der Kategorie KMUs & Start-ups ausgezeichnet

Die Entscheidung ist gefallen: Die Haufe-umantis AG hat gestern den zweiten Platz beim New Work Award 2015 in der Kategorie KMUs & Start-Ups gewonnen. Der Softwareanbieter konnte nicht nur die hochkarätig besetzte Jury rund um Thomas Sattelberger, ehemals Personalvorstand der Deutschen Telekom, und Dr. Thomas Vollmoeller, CEO der XING AG, mit seiner Unternehmensphilosophie „Mitarbeiter führen Unternehmen“ von sich überzeugen. Auch viele Menschen, die online über die zehn in der engeren Auswahl verbliebenen Initiativen abstimmten, sprachen sich für das mitarbeiterzentrierte Führungsmodell der Schweizer Tochter der Haufe Gruppe aus.

20.01.2015
Menschen, die das Richtige tun 

Neue Technologien, schnelle Marktzyklen, kultureller Wandel und demografische Entwicklungen – der Weltmarkt befindet sich im Umbruch.

Anders als noch vor wenigen Jahren stehen Unternehmen daher heute vor der Herausforderung, sich verändern zu müssen. Wir glauben daran, dass die deutsche Wirtschaft nur erfolgreich sein kann, wenn wir uns des Potenzials bewusst werden, dass in unseren Mitarbeitern steckt. Wir halten es daher für einen grundlegenden Erfolgsfaktor, in jedem Unternehmen ein mitarbeiterzentriertes „Betriebssystem“ zu etablieren, das unterschiedlichsten Mitarbeiter- Typologien und Organisationsdesigns gerecht wird.

17.12.2014
Haufe-umantis nominiert für New Work Award 2015

Die Haufe-umantis AG hat es auf die Shortlist des New Work Award 2015 geschafft. Die Unternehmensphilosophie „Mitarbeiter führen Unternehmen“ überzeugte die renommierte Jury rund um Thomas Sattelberger, ehemals Personalvorstand der Deutschen Telekom, und Dr. Thomas Vollmoeller, CEO der XING AG, den Softwareanbieter in die Runde der zehn Finalisten in der Kategorie KMUs & Start-ups aufzunehmen. Über 100 Firmen hatten sich für den Preis beworben.

25.11.2014
Carglass schafft Durchblick für die Mitarbeiter

Transparenz schaffen und Mitarbeiter einbinden – mit umantis Talent Management

Carglass Deutschland wollte eine HR-Software einführen, die zur Unternehmensphilosophie passt – und hat sich schließlich für umantis Talent Management entschieden. Ausschlaggebend war, dass die webbasierte Lösung intuitiv bedient werden kann und auf diese Weise die Einbindung der Mitarbeiter in Personalprozesse unterstützt. Ziel ist es, mehr Transparenz im Personalumfeld zu schaffen, Bottom-Up-Strukturen aufzubauen und durch die stärkere Beteiligung die Motivation der Belegschaft zu fördern.

14.11.2014
3. Talent Management Gipfel - Mehr Mut zum Experiment!

Geschäftsführer und HR-Verantwortliche diskutieren auf dem dritten Talent Management Gipfel von Haufe über die Rolle von Talent Management bei der Zukunftsgestaltung der Arbeitswelt

Vom Hype zum Erfolgsfaktor – auf dem diesjährigen Talent Management Gipfel am 11. November 2014 in Heidelberg war es Zeit für eine Zwischenbilanz: Welchen Stellenwert nimmt Talent Management mittlerweile bei der Gestaltung der zukünftigen Arbeitswelt ein? Die einstimmige Antwort der hochkarätigen Referenten: Einen sehr hohen, denn nur der Mensch kann Unternehmen nachhaltig erfolgreich machen. Um Talente zu finden, angemessen zu fördern und zu binden, müssen HR-Entscheider jedoch den Mut haben, mit alten Denkmustern zu brechen und neue Wege zu beschreiten.

22.09.2014
Haufe und Infineon präsentieren neue Wege für ein erfolgreiches Talentmanagement

Wie mitarbeiterorientiertes Talentmanagement funktioniert und Unternehmen erfolgreich macht – das zeigt Haufe auf der HR Tech Europe 2014 im RAI Amsterdam. Die webbasierte Lösung umantis Talent Management ermöglicht die aktive Einbindung der Mitarbeiter bei der Gestaltung ihrer Aufgaben und ihrer Entwicklung im Unternehmen. Dieser Bottom-Up-Ansatz war dem Beratungsunternehmen Frost & Sullivan den „New Product Innovation Leadership Award“ wert. Die Produktpräsentation von Haufe wird ergänzt durch einen Vortrag der Infineon Technologies AG. Ralf Memmel, Vice President HR Talent Marketing, Diversity & Health berichtet, wie umantis Talent Management innovative Personalkonzepte in der Praxis unterstützt. Infineon setzt das Bewerbermanagement von Haufe weltweit ein.

28.08.2014
Alle Bewerbungen in einem System

Die VHV Gruppe entscheidet sich für umantis Talent Management.

Die VHV Gruppe ist im Bereich Versicherungen, Vorsorge und Vermögen tätig und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiter und Auszubildende. Etwa 3.000 Bewerbungen erhält die VHV Gruppe pro Jahr. Dabei handelte es sich früher vornehmlich um E-Mail-Bewerbungen, die zu hohen Datenvolumen in den Postfächern der Personalbetreuer und Führungskräfte führten und die keine Prozesskontrolle ermöglichten. Mit umantis Talent Management hat die Versicherungsgruppe heute mehr Transparenz im Rekrutierungsprozess, kann schneller agieren und viele Prozessschritte automatisiert durchführen.

19.08.2014
Interaktion und Innovation - Haufe auf der Zukunft Personal 2014

Haufe-Experten sprechen zu zukunftsweisenden HR-Themen

Auch dieses Jahr präsentiert sich Haufe wieder auf Europas größter Fachmesse für Personalmanagement. Neben der Vorstellung des Produktportfolios rund um Talentmanagement, Wissensproduktivität und Zeugniserstellung sprechen die Haufe-Experten zu zukunftsweisenden HR-Themen wie der Einbindung von Mitarbeitern in Unternehmensprozesse und der zunehmend geforderten strategischen Rolle von Personalabteilungen. Ein Novum auf der Messe: Erstmals findet ein interaktives FutureLAB HR statt, das von Haufe mit veranstaltet wird.

29.07.2014
Mitarbeiterorientierte Personalarbeit im Krankenhaus

Haufe stellt umantis Talent Management auf 10. Personalkongress der Krankenhäuser vor

Die Nachfrage nach Krankenhauspersonal ist in Deutschland deutlich größer als deren Verfügbarkeit. Demografische und tarifrechtliche Entwicklungen tragen dazu ebenso bei wie die zunehmende Multimorbidität der Patienten. Kliniken sind gezwungen, ihr Recruiting zu optimieren und ihre Personalarbeit zu professionalisieren, wollen sie Fachkräfte für sich gewinnen und binden. Eine Umfrage der Dualen Hochschule Baden-Württemberg unter der Leitung von Prof. Dr. Benedikt Hackl zeigt: Ein attraktiver Arbeitgeber zeichnet sich vor allem durch Weiterbildungsoptionen, Karriereförderung und kontinuierliches Feedback aus. Wie softwaregestütztes Talentmanagement Krankenhäusern hilft, ein mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld zu schaffen, zeigt Haufe auf dem 10. Personalkongress der Krankenhäuser am 22. und 23. September in Bonn.

10.07.2014
Gartner stuft Haufe erneut als „Visionär“ für Talent Management Software ein

Haufe ist und bleibt ein Vordenker: Im Rahmen des „Gartner Magic Quadrant for Talent Management Suites“ wurde Haufe das zweite Jahr in Folge zum Visionär gewählt. Mitarbeiter führen Unternehmen – diesen Grundsatz lebt Haufe selbst. Mitarbeiter werden als Gestalter ihrer eigenen Karriere gesehen: Sie sollen befähigt werden, die Aufgaben für die eigene Entwicklung und Leistung selbst zu definieren und sich darüber mit Vorgesetzten abzustimmen. Dass daraus fortschrittliche Ideen entstehen, beweist die erneute Einstufung als Visionär im aktuellen Gartner Report.

Visionär werden: Mit hoher Umsetzungsstärke an die Spitze

23.06.2014
Die Hochwald Foods GmbH setzt auf umantis Talent Management

Hochwald Foods ist ein Tochterunternehmen der Genossenschaft Hochwald Milch eG mit Sitz in Thalfang, beschäftigt 1.578 Mitarbeiter und stellt Milcherzeugnisse her. Zu den bekanntesten Marken der Hochwald Foods GmbH gehören Bärenmarke und Glücksklee. Mit der Einführung des Bewerbermanagement der umantis Talent Management Lösung professionalisiert das Unternehmen den Recruiting–Prozess. Um ihren Bewerbern ein möglichst einfachen Bewerbungsprozess zu bieten wurde auch ein CV-Parser implementiert. Das hinterlässt beim Bewerber einen positiven Eindruck und die Personalverantwortlichen können zeitsparend mit vollständigen Bewerberprofilen weiterarbeiten.

Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten umantis Talent Management waren diverse Beweggründe, unter anderem die übersichtliche und einfache Anwendung der Software sowie ihre flexiblen Anpassungsmöglichkeiten.

14.05.2014
Auf dem Weg zum Social Enterprise - Vom Mitarbeiter zum Mitentscheider

Trendstudie bestätigt: Mitentscheiden steigert Motivation und Leistung. Jetzt Studie downloaden!

Rund drei Viertel (73 Prozent) aller von Haufe befragten Arbeitnehmer sind der Meinung, dass sie entscheidend zum Erfolg ihres Unternehmens beitragen können. Dies gilt unabhängig von der Größe und Branche des Arbeitgebers und der Position der Befragten. Fast genauso viele Mitarbeiter (69 Prozent) wünschen sich, Unternehmensentscheidungen stärker beeinflussen und mehr Verantwortung übernehmen zu können. Diesem Wunsch der Mitarbeiter sollte ein modernes Management Rechnung tragen. Denn die Möglichkeit, mitzuentscheiden, trägt erheblich zur Leistungsbereitschaft der Belegschaft bei: 77 Prozent der befragten Mitarbeiter gaben an, dass sich die Einbindung in Unternehmensentscheidungen positiv auf ihre Motivation und Leistungsbereitschaft auswirkt.

30.04.2014
Mitarbeiter fordern mehr Verantwortung

Trendstudie bestätigt: Mitentscheiden steigert Motivation und Leistung

Freiburg, 30. April 2014 – Knapp drei Viertel aller Mitarbeiter gehen davon aus, dass ihr Unternehmen erfolgreicher wäre, wenn sie sich stärker in Unternehmensentscheidungen einbringen könnten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von Haufe unter 11.880 Arbeitnehmern mit und ohne Führungsverantwortung. Die Online-Befragung „Mitarbeiter und Mitentscheider“ wurde im Dezember 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.

26.03.2014
Haufe erhält Frost & Sullivan Award für “New Product Innovation Leadership”

Webbasierte Talentmanagement Software von Haufe wird für innovativen Bottom-Up Ansatz ausgezeichnet

Frost & Sullivan verleiht Haufe die Auszeichnung „New Product Innovation Leadership“ für die innovative Software umantis Talent Management. Der Award wird jährlich an ein europäisches Unternehmen vergeben, das sich durch Produktinnovation auszeichnet. Die webbasierte Lösung umantis Talent Management orientiert sich an gängigen Internetanwendungen und ist intuitiv zu bedienen. So können Mitarbeiter aktiv an der Gestaltung ihrer Entwicklung im Unternehmen mitwirken. Dieser Bottom-Up Ansatz der Software, der durch Responsive Webdesign gestützt wird, war Frost & Sullivan eine Auszeichnung wert.

17.03.2014
Ricola entscheidet sich für umantis Talent Management

Die Ricola AG ist eine der modernsten und innovativsten Bonbonherstellerinnen der Welt. Sie exportiert ihre Kräuterspezialitäten in mehr als 50 Länder und ist bekannt für ihre hochwertige Schweizer Qualität. 1930 gegründet, mit Firmenhauptsitz in Laufen, Schweiz, hat Ricola mittlerweile Tochtergesellschaften in Europa, Asien und den USA. In Zeiten des Fachkräftemangels ist es gerade auch für das international agierende Unternehmen ein großes Anliegen, die richtigen Bewerber zu finden und dann auch erfolgreich ans Unternehmen zu binden, um langfristig die Produktivität und die Wettbewerbsfähigkeit am Markt zu steigern. Der Grundstein dafür liegt in einem effektivem und professionellen Recruiting- und Onboarding-Prozess.

Ziel bei der Suche nach einer geeigneten Bewerbermanagement-Software war, zunächst die Flut an Postbewerbungen bei Ricola deutlich zu minimieren und dadurch den zeitlichen Aufwand für administrative Tätigkeiten zu Gunsten wertschöpfender Prozesse im Unternehmen zu reduzieren. Durch die Transparenz über den aktuellen Bewerbungsstatus konnte eine messbare Prozessverbesserung in der Interaktion mit den Bewerbern und Vorgesetzten erreicht werden, was zur Folge hat, dass der Informationsfluss zwischen HR, Bewerber und Vorgesetzten professioneller gestaltet werden konnte.

Alle diese Anforderungen waren ausschlaggebend dafür, dass Ricola sich für das effiziente Bewerbermanagement von umantis Talent Management entschieden hat, das die gezielte und professionelle Kommunikation mit den Bewerbern und der Linie optimal unterstützt und den gesamten Bewerberprozess so gestaltet, dass die richtigen Bewerber für die offenen Stellen ausgewählt werden.

Über die positive Produktbewertung hinaus, erhielten Projektmanagement/Beratung, Produktimplementierung und Customer Service jeweils die volle Punktzahl auf der Leistungsbewertungs-Skala von Ricola. Einem erfolgreichen Projektabschluss stand somit nichts mehr im Wege.

Ziele/Anforderungen von Ricola an umantis Talent Management:

  • Modernisierung und Effizienzsteigerung des gesamten Recruiting-Prozesses
  • Reduzierung der administrativen Tätigkeiten zugunsten wertschöpfender Prozesse
  • Transparenz über Bewerbungsstatus und optimaler Informationsfluss zwischen HR, - Bewerbern und Fachabteilungen
12.03.2014
Haufe - Per Videointerview die richtigen Mitarbeiter auswählen

umantis Talent Management bietet Personalverantwortlichen ab sofort die Möglichkeit, Bewerber anhand von zeitversetzten Videointerviews vorauszuwählen. Die technische Basis hierfür bildet die webbasierte interview suite der viasto GmbH, die mit mehreren HR-Innovationspreisen ausgezeichnet wurde und nun in umantis Talent Management integriert ist. Bewerber können selbstständig und ortsunabhängig Videointerviews durchführen. Personalentscheider und Fachabteilung können die aufgezeichneten Antworten zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl ansehen und kompetenzbasiert bewerten. Die Beurteilung der Kandidaten und der jeweilige Bewerbungsstatus stehen in umantis Talent Management für den weiteren Auswahlprozess zur Verfügung.

12.03.2014
Raiffeisen gewinnt den St. Galler Excellence in Leadership Award 2014

Haufe-umantis gratuliert dem langjährigen Talent-Management-Software-Kunden zum Erfolg. Raiffeisen überzeugt die Fachjury durch ein zeitgemässes und individuelles Führungskonzept und gewinnt den St. Galler Excellence in Leadership Award 2014. Der St. Galler Excellence in Leadership Award prämiert jährlich Unternehmen für erfolgreiche Führungsprojekte und stärkt damit die Sichtbarkeit von vorbildlichem Handeln und erfolgreichen Führungstechniken, -instrumenten und –strategien. Die Fachjury besteht aus Persönlichkeiten, wie Gary Steel, Prof. Dr. Heike Bruch und Hermann Arnold, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der Haufe-umantis AG.

Das Führungskonzept überzeugte die 9-köpfige Jury unter anderem durch seinen hohen Innovationsgehalt, den integrativen Charakter sowie den Vorbild-Charakter.

Das Gewinner-Konzept der Raiffeisen zeichnet sich besonders durch ihre Authentizität bei der Führungskräfte-Entwicklung aus. «Bei der Raiffeisen lenken Führungs-Originale, die durch ihre Glaubwürdigkeit bestechen», so eine Stimme der Jury. Führung wird nicht gelehrt, sondern individualisiert entwickelt. Und so wird das Konzept umgesetzt: Führungskräfte bei der Bank durchdenken die eigene Rolle und erarbeiten daraus ein eigenes Führungsverständnis. Dabei werden auch die Mitarbeiter aus dem Team, weitere Führungskräfte und Vorgesetzte eingebunden. Um das persönliche Wachstum und die Weiterentwicklung der Führungsqualitäten weiter zu fördern, dürfen Führungskräfte außerhalb des täglichen Arbeitsumfeldes einen zeitlich begrenzten Arbeitseinsatz, beispielsweise bei einer sozialen Einrichtung leisten.

06.11.2013
Landratsamt Lörrach setzt auf umantis Talent Management

Als attraktiver Arbeitgeber der Region erhält das Landratsamt Lörrach auf rund 100 Ausschreibungen im Jahr 1.500 Bewerbungen. Um diese große Datenmenge schneller und einfacher als bisher bearbeiten und eine zügige Besetzung freier Stellen gewährleisten zu können, setzt das Landratsamt seit Anfang September das Modul Bewerbermanagement der Software „umantis Talent Management“ von Haufe ein. Damit zählt Haufe neben den Stadtverwaltungen Ludwigsburg und Soest sowie der Stadt Solingen eine weitere kommunale Verwaltungsbehörde zu seinen Kunden.

Die Beweggründe für die Einführung des webbasierten Bewerbermanagements liegen auf der Hand: „Oftmals erhalten wir für eine Ausschreibung 50 und mehr Bewerbungen. Dazu kommt, dass viele Auswahlverfahren parallel stattfinden. Mit unserer bisherigen Vorgehensweise konnten wir eine rasche Bearbeitung aller Anfragen nicht sicherstellen. Das soll sich nun mit dem Bewerbermanagement von Haufe verbessern“, schildert Martin Sander, Fachbereichsleiter Personal & Organisation beim Landratsamt Lörrach.

05.11.2013
badenova AG & Co. KG setzt umantis Talent Management ein

Die badenova AG & Co. KG mit Hauptsitz in Freiburg und neun weiteren Servicecentern in der Region ist einer der größten Energieversorger in Baden-Württemberg. Mit dem Roll-out einer neuen Personalentwicklungsstrategie sorgt das Unternehmen für frischen Wind in den eigenen vier Wänden. Nicht nur das Bewerber- und Weiterbildungsmanagement, sondern auch die Themenbereiche Zielvereinbarung und Personalentwicklung möchte badenova professionalisieren. Um dabei auch eine stärkere Einbindung der Mitarbeiter zu erreichen, setzt der Energiedienstleister auf umantis Talent Management von Haufe.

Die Software bietet die Möglichkeit, eigene Zugänge für Mitarbeiter einzurichten, etwa im Weiterbildungsmanagement, und gewährleistet dank ihres flexiblen Aufbaus die Abdeckung aller Themenfelder des Personalmanagements. Neben dem deutlich breiteren Spektrum an Funktionalitäten gegenüber der Vorgängerlösung und dem vergleichsweise günstigen Preis war dies der Hauptgrund für die schnelle Entscheidung zugunsten von Haufe: „Wir wollen unsere Prozesse sauber aufsetzen und alle Projektbereiche mit nur einem System bedienen können, statt verschiedene Lösungen einsetzen zu müssen“, erklärt Moritz von der Brelie, Personalreferent und Leiter des Projekts bei badenova.

Ziele/Anforderungen

  • Abdeckung aller Themenfelder des Personalmanagements
  • Freisetzung zeitlicher Ressourcen durch Verschlankung und Beschleunigung der - Prozesse
  • Effektivere und transparentere Prozesse

Erleben Sie die Zukunft des Talent Management

Testen Sie umantis Talent Management von Haufe jetzt unverbindlich und kostenlos.

Jetzt testen
Deutschland
+49 89 1222 873 89
Schweiz & International
+41 71 224 01 01
USA
001-855-67-42833