29
.
04
.
2020

Video Recruiting – deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür

Sara Lindemann

Head of Customer Success, viasto GmbH

Die Corona-Krise stellt viele Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen. Abstand halten ist das Gebot der Stunde – im Recruiting geht jedoch nichts ohne persönlichen Kontakt. In ihrem Gastartikel zeigt Sara Lindemann, wieso die Krise eine Chance für Innovation ist und wie Sie Video Recruiting jetzt sinnvoll nutzen. 

Innovation loves a crisis

Eine Krise ist der beste Zeitpunkt, um sich neu und besser aufzustellen. Auf der einen Seite ist Veränderung notwendig. Man muss neue Dinge ausprobieren und lernen. Auf der anderen Seite kann man das auch (endlich) tun. Es entsteht ein einzigartiger Raum für die Umsetzung von Innovation.

Diese Dynamiken begünstigen die Einführung von Innovation

  1. Das Wichtige und das Dringliche sind klarer aufeinander abgestimmt
    Eine Krise verschärft die Konturen. Die Prioritäten zeichnen sich klarer ab. Weniger Wichtiges wird eindeutig unwichtig. Wir zerbrechen uns weniger den Kopf um all die “nice-to-haves”. Wirksame Innovationen, die auf die lange Bank geschoben wurden, werden jetzt angegangen.
  2. Es braucht weniger Mut, neue Dinge auszuprobieren
    In Krisen herrscht eine größere Fehlertoleranz. Der Anspruch besteht darin, Dinge zu finden, die funktionieren und nicht Lösungen, die sofort perfekt sind. Dieser neue Handlungsrahmen fördert die Bereitschaft zur Einführung von Innovationen, die aus Angst vor Fehlern nicht angegangen wurden.
  3. Angst und Unsicherheit sorgen für Fokus und ein höheres Aktivitätslevel
    Die neue unsichere, aber für viele auch „spannende“ Situation sorgt für Aufmerksamkeit und Elan. Endlich das Homeoffice auszuprobieren und zu zeigen, wie gut das funktioniert, macht Spaß und sorgt für Effizienz. Dieser Zustand ist allerdings nur die Momentaufnahme – diese Stimmung ändert sich, sobald wir merken: Es wird lange kein „business as usual“ geben. (Globale) wirtschaftliche Veränderungen belasten viele Unternehmen. Es ist ein Marathon und kein Sprint. Die jetzige Zeit ist deswegen ein entscheidendes Zeitfenster, Innovationen einzuführen, um sich jetzt für die Zukunft zu rüsten.

HR braucht schnell konkrete Erfolge

Besonders in dieser unsicheren Zeit sorgen Erfolgserlebnisse dafür, dass wir besser mit dem Chaos und dem (möglichen) Kontrollverlust umgehen können, den wir gerade erleben. Durch Erfolgserlebnisse zeigen Sie in der Organisation: „Wir sind weiterhin handlungsfähig. Wir setzen jetzt die Dinge um, an die wir auch in der Zukunft glauben.“ Für Ihre Recruiting-Prozesse bedeutet das: Setzen Sie genau jetzt auf effektive Quick Wins.

Es kommt jetzt darauf an, Recruiting-Prozesse zukunftsfähig zu gestalten, um während, aber vor allem auch nach der Krise, im Wettbewerb um Talente die Nase vorn zu haben. Dazu brauchen Sie einfache digitale Methoden, die Sie jetzt schnell und ohne hohen Implementierungsaufwand einsetzen können. Die Nutzung von Video Recruiting ist vor diesem Hintergrund eine wertvolle Möglichkeit. Damit können Unternehmen KandidatInnen auch ohne ein persönliches Treffen kennenlernen. Per Video-Interview gewinnen Sie einen Eindruck von deren Fähigkeiten und Eignung für eine Stelle. Kurzfristig bleiben Sie dadurch in der Personalgewinnung handlungsfähig und langfristig unterstützen Sie damit das Unternehmen in verschiedenen Bereichen.

Video Recruiting und Talent Management nahtlos verknüpfen

Für einen idealen Recruiting-Prozess benötigen Recruiter alle wichtigen Informationen transparent und übersichtlich an einem Ort. Durch die Partnerschaft von viasto und Haufe gehen Video Recruiting und Talent Management Hand in Hand. Die zeitversetzten Videointerviews aus der viasto interview suite lassen sich nahtlos in das Haufe Talent Management einbinden. So wird der Workflow zur Vorauswahl von KandidatInnen noch komfortabler.

Videobewerbungen und Live Videointerviews werden in Kürze in das Haufe Talent Management integriert, können aber bereits heute schon teilintegriert genutzt werden.

Möchten Sie mehr über die Integration erfahren dann melden Sie sich hier.

Videobewerbungen für den Bewerbungseingang

Besonders für Ausbildungs- oder Praktikumsprogramme, Initiativbewerbungen und Quereinsteiger eignet sich die Videobewerbung. Sie ist eine willkommene Alternative oder Ergänzung zum Lebenslauf, der in dieser Zielgruppe oft weniger aussagekräftig ist. Mit einem Bewerbungsvideo können Sie neue und andere Kandidaten entdecken und zuverlässige Entscheidungen treffen.

Zeitversetzte Videointerviews für die Vorauswahl

Zeitversetzte Videointerviews eignen sich besonders, um KandidatInnen für persönliche Gespräche zu qualifizieren. Die künstliche Intelligenz der viasto interview suite erzeugt für Sie kompetenzbasierte Interviewfragen. Die KandidatInnen erleben einen einzigartigen, innovativen und unterstützenden Prozess beim Interview. Durch verschiedene Funktionalitäten stellen Sie eine zielführende Entscheidungsfindung in der Zusammenarbeit mit Ihrer Fachabteilung sicher.

Live Videointerviews – mehr als nur ein weiteres Video-Tool

Sie können natürlich auch mit anderen Tools wie Skype, WebEx oder Zoom mit Kandidaten videotelefonieren. Abgesehen davon, dass jede dieser Lösungen datenschutzrechtlich schwerwiegende Probleme mit sich bringt, wurden diese eigentlich nicht für Job-Interviews geschaffen – und das merkt man. Lösungen, die speziell für die Auswahl von KandidatInnen konzipiert und entwickelt wurden, bieten eine kompetenzbasierte Entscheidungsfindung und einen strukturierten Vergleich der KandidatInnen. Unterstützung bei der Organisation Ihrer Interviews bietet die smarte Terminierungsfunktion.

Jetzt ist die Zeit für Veränderung

Im Haufe HR Talk vom 15.04.2020 konstatierte nahezu jede/r zweite PersonalerIn (47 Prozent), dass Veränderungen nun endlich angegangen und umgesetzt werden können. 23 Prozent befinden sich laut eigener Einschätzung dahingegen in Schockstarre und Chaos. Ganz gleich, in welcher Situation Sie sich befinden: Sie sollten für sich die Prioritäten ordnen und dann die Themen angehen, die Sie vielleicht schon eine Weile auf die lange Bank geschoben haben und die einfach umsetzbar sind: the time is now.

Über Sara Lindemann

Head of Customer Success, viasto GmbH

Sara Lindemann ist Psychologin und einer der führenden Köpfe der viasto GmbH. Das Berliner Softwareunternehmen ist Deutschlands führender Anbieter für Video-Recruiting-Lösungen und digitales Recruiting. Mit Hilfe der interview suite generieren Unternehmen zusätzliche Bewerber über moderne Videobewerbungen, digitalisieren ihre Auswahlprozesse mit zeitversetzten Videointerviews und Video-Assessments und ermöglichen standortübergreifende Live-Videokonferenzen und Interviews.

Kontakt: sara.lindemann@viasto.com

Pfeil

E-Mail schreiben

Kontaktieren Sie uns.

Termin vereinbaren

Jetzt Termin vereinbaren.